Wechselspiele in der Junior Trophy

13557747_857453461051528_597364765926067487_nHatten in Hahn die WDW Junioren die Nase vor den Schnitzelalm Youngstern, konnten die Allgäuer in Cheb den Spieß umdrehen und gewannen deutlich vor der #42 mit einer Runde Vorsprung. Für WDW gab es ein Doppelpodium, da die #15 (WDW Racing) knapp die Scuderia Junioren auf P4 verweisen konnten.

Die Erfolgsjunioren des MSC Oberflockenbach gingen diese eine Mal leer aus. Die MSC O Junior Racer landete auf P5 vor Daytona Racing und die Mini´s der MSC O Junior Flockies belegten P7. Gänzlich passen musste die #35 des MSC O. Mangels zweiten Junioren Fahrer musste man auf 13612356_626893867467037_6934740021256777191_ndie Sonderwertung in Cheb verzichten.