Verbesserter Service für GTC Teams

Ab der kommenden Saison hat sich der Service für die GTC Teams neu aufgestellt.
Um die GTC-Kunden noch besser betreuen zu können, wird HB-Kart-Sport um Helmut Biebas sich ausschließlich um die Motoren und Reifen kümmern, während ABR-Performance (Christoph Böhm) nun für den Chassis-Support für OTK und TB-Kart zuständig ist.

ABR Performance wird neben seinen Einsatzteams nun auch den Aufbau, Vertrieb und Ersatzteilservice beider Marken übernehmen. Beide Chassis können dabei komplett für GTC umgerüstet bestellt und ausgeliefert werden. Der lästige und oftmals teure „Selbstumbau“ der Hinterachse, Bremsanlage oder anpassen der Gewichtskasten und Zentraltanks, entfällt somit. Egal ob TB-Kart oder OTK, beide Karts können „ready to race“ geordert werden.

Der Aufbau der nötigen Infrastruktur bei ABR ist fast abgeschlossen, auch personell wurde aufgerüstet.
Die Winterpause ist kürzer als man denkt, erste Chassis sind bereits für die neue Saison bestellt und auch die Teams „powered by ABR“ haben sich bereits formiert. Hier gilt der Schwerpunkt bei den Einsteiger- und Gentlemen Teams, die im BEBA-Cup antreten.  In kürze werden die Termine für die beliebten Track-days fixiert werden und für ganz neue Langstrecken-Fans sind auch Starts in der 3h Serie des Kart-Club-Triers geplant.

Weitere Informationen zu ABR Performance unter :

ABR Performance
Christoph Böhm
Schwerstedter Str.80
99955 Lützensömmern
christoph.boehm@abr-performance.de