Saisonauftakt in Belleben

Hallo Racer,

für unseren Saisonauftakt in Belleben steht nun das Durchführungskonzept gem. Corona Schutzverordnung des Landes Sachsen-Anhalt fest. (siehe Anlage)

Das wichtigste in Kürze:

Teilnahme berechtigt sind alle geimpften, genesenen oder getesteten.
Ein entsprechender Nachweis ist bei Einfahrt auf das Gelände vorzuzeigen.

Eine Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Testzentren gibt es auch in der näheren Umgebung. (Könnern/Belleben etc.) https://www.salzlandkreis.de/corona/schnelltest-zentren-und-stationen/

Selbsttests sind unter Aufsicht (GTC-Orga) auf der Rennstrecke möglich. Die Tests sind selbst mitzubringen und nur unter Aufsicht durchzuführen. Achtung! Wir nehmen dafür eine Gebühr von € 5,00 pro Person!

Kontaktverfolgung: Beiliegende Covid19 Selbstauskunft (neu) ist ausgefüllt mitzubringen und vor Ort abzugeben.

Camping vor Ort erlaubt, Duschen und Gastronomie vor Ort geöffnet
Mund- Nasenbedeckung in allen geschlossen Räumen
Max. Personenanzahl in Teamzelten: 10 Personen
Fahrerbesprechung nur schriftlich

Maximale Personenanzahl auf dem Gelände: Da genesene und geimpfte Personen nicht mitzählen, besteht bei 32 Teams defacto keine Höchstgrenze für die einzelnen Mannschaften. Mit den erlaubten 300 Personen auf dem Gelände kommen wir locker aus.

Um eine reibungslose Einfahrt und Registrierung zu ermöglichen, bitten wir Euch diese Mail, inklusive Anhänge, an alle Fahrer und Begleitpersonen weiterzuleiten, damit diese alle Unterlagen ausgefüllt dabeihaben.

Alles in allem haben wir damit Bedingungen, bei denen ein grandioser GTC Auftakt nichts mehr im Wege steht. Wir freuen uns auf Euch.
Für eventuelle Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

P.S. Ein Lied 2-3-4
Neben einer eigenen Startnummer benötigt jedes Team in der GTC einen eigenen „Teamsong“ der bei Siegerehrungen und Teamvorstellung dann nur für Euch gespielt wird. Wer noch keinen Teamlied hat oder für die neue Saison ein neues Lied möchte, schickt uns bitte einen Link oder Titel & Interpret zu, damit wir die erste Siegerehrung des Jahres 2021 vorbereiten können. (Man steht schneller auf dem Podest als man denkt!)