Kölner GTC Team stellt den Rollator wieder in die Ecke!

pimp-rollatorEigentlich hatte man sich mit dem neuem Einsatzgerät schon vertraut gemacht, doch nun wird er wieder in die Ecke geschoben und das GTC-Kart wieder flott gemacht. Die Kölner Urgesteine um Teamchef Klaus Peter Pyck sind auch in der 16ten GTC Saison wieder mit dabei!!!

Die Meisterparty in Hahn sollte der Abschluss einer langen Langstrecken Karriere für das Kölner MBS Team sein. Doch an der Theke, bei dem einen oder anderen Bierchen, konnte Rennleiter Thomas Rieth die Kölner noch einmal überreden. „Wenn MBS nicht mehr fährt, habe ich auch keinen Lust mehr auf den Rennleiter Job“

So, nun bleibt es nicht bei den bisherigen 58 GTC Starts für MBS und wir müssen uns nicht nach einem neuen RL umsehen. Racerherz was willst Du mehr.
WILLKOMMEN BEI FREUNDEN.