Die 12h von Oppenrod bilden den Auftakt zur der 20. GTC Saison

14237604_1433766536650363_3714091239687186455_nund weitere 69 spektakuläre Rennstunden, verteilt auf 5 Veranstaltungen, werden in dieser Saison folgen. Das unumstrittene Highlight, das Bavarian 24h wurde wegen der Kart WM in Wackersdorf vorverlegt und findet bereits am ersten Juli Wochenende in Wackersdorf statt. Darüber hinaus gastiert die GTC mit einem Super-Race Weekend in Cheb, einem 12h Rennen in Templin, einem 9h Rennen (Wahrscheinlich in Hahn) und dem klassischen Finale, den 12h von Wittgenborn im Oktober.

Erneut werden um die 40 Mannschaften aus ganz Deutschland erwartet mit mehr als ein Dutzend Sieganwärtern. Schon im letzten Jahr war die GTC mit 256 Fahrern eine der größten deutschen, wenn nicht sogar europäischen, Rennserien. Auf der Motorenseite hat sich seit Jahren der für alle vorgeschriebene Honda GX 390 in der „Vollverplombten“ Version etabliert. Die Leistungsdichte ist enorm, üblicherweise findet sich das mehr oder weniger gesamte Feld in einer Sekunde wieder. Die Langstrecken übliche Würze, der Boxenstopps, Strategie und Standfestigkeit werden am Ende der Saison den Sieger bestimmen.

Das Teilnehmerfeld ist erneut in drei Klassen unterteilt, die aber technisch vollkommen identische Vorgaben erfüllen müssen. Der BEBA Cup ist für Einsteiger und Gentlemen Teams vorbehalten. In der ADAC Trophy fighten die Semiprofessionellen Mannschaften. In der Top-Klasse ist die Elite des Langstreckensports versammelt. Diese Klasse stellt schon zwangsläufig den nächsten Champion, schließlich sind hier mehr als 10 ehemalige oder aktuelle GTC Champions versammelt.

Eine Junior- (13-17Jahre) und Senior Meisterschaft (ab 40 Jahre) jeweils über 3 Stunden runden die Veranstaltungen ab.

Auf dem Chassis Sektor vertrauen die meisten Teams dem MS Chassis oder einer Marke aus dem Hause OTK, aber auch Mach1, LS-Chassis, Praga, Mad Croc, Birel, CRG oder Praga sind vertreten.

Wer einmal ohne Meisterschaftsdruck in die GTC hineinschnuppern möchte kann dies am besten bei den Test & Infotagen (1/2.04.17 in Hahn) oder bei den GTC Friends Veranstaltungen wie z.B. am 26/27.08.17 in Hahn.

Der Rennkalender

22/23.04.17 Die 12h von Oppenrod
20/21.05.17 Super Race Weekend in Cheb
01/02.07.17 Bavarian 24h in Wackersdorf
29.07.17 Die 12h von Templin
09/10.09.17 Die 9h in (Hahn oder ??)
07/08.10.17 Die 12h von Wittgenborn