CARTteam.de dominiert die Cup-Klasse

13592219_626893800800377_799114899320299526_n (1)Ähnlich wie im letzten Jahr die Motorsportanlage, dominiert heuer das CARTteam.de by Kartarena Ingolstadt den BEBA-Cup. Auch ein „Seuchenjahr“ zu Beginn ihrer GTC Karriere haben die Pfaffenhofener mit der Motorsportanlage.de gemein. Aber das ist Schnee von gestern. In diesem Jahr feiert die #98 nach zwei 2.Plätzen, in Cheb ihren ersten GTC Klassensieg. Ganz souverän gewinnen sie in Cheb den ersten und zweiten Lauf. P3 im dritten Lauf sicherte dann endgültig den Tagessieg.

13533111_626896577466766_3536007859778985829_nCup-Sieg Nr. 2 feierte in Cheb ein Neueinsteiger. (Laufsieg im letzten 3h Rennen) Die Vater & Söhne Mannschaft von KSR by Schnitzelalm zeigte sich ebenfalls von der besten Seite und sicherte sich den 2.Rang in der Cup-Gesamtwertung vor den WDW Junioren. Die WDW´ler mausern sich langsam zum Stammgast auf dem Cup-Podium. P4 ging in Cheb an die 13592441_626893164133774_4394283307274428586_n#20, der Motorsportanlage.de by KSF Bosch. Dabei sah es nach einem fulminanten Reifenschaden im ersten Lauf gar nicht gut aus. Doch P2 im 6h Regenrennen brachte die Bamberger wieder in die Pokalränge der Tageswertung.

Anders als der Name vermuten lässt, Talentfrei Racing, zeigte die #10 in Cheb eine gute Performance.
Nicht ganz problemfrei aber dennoch in die Top-Five vor WDW Racing und der zweiten Mannschaft vom 13615140_626894424133648_8247297629369539237_nCARTteam.de