Doppelpodium für ADAC Junior Team Südbayern

Die GTC-Junior Trophy geht erstarkt in die neue Saison. Mit der #33 vom MSC Oberflockenbach und der #16 des ADAC Junior Team Südbayern, gibt es gleich zwei Teams die junge Talente aus dem Kartslalom auf die Rundstrecke bringen. Dazu kam als Neueinsteiger die Junioren von EuroRacing dazu. Diese „Frischlinge“ trafen zum Saisonauftakt auf erfahrene Teams aus dem Vorjahr. Die Nr.1 Mannschaft vom ADAC Junior Team Südbayern ist praktisch der Titelverteidiger, die ABR Junioren mit der #51 ist der amtierende Cup-Champion und die Cool Runnings Junioren haben über Winter mächtig aufgeholt und sind dieses Jahr jederzeit für einen Podiumsplatz gut.

Weiterlesen

Aufschwung bei den Masters

Man braucht kein Hellseher zu sein um die Titelkämpfer in der Masters vorherzusagen. Es werden die Mannschaften sein, die die gesamte Distanz in Angriff nehmen. Einfach deshalb, weil sie über eine mehr Erfahrung verfügen und dazu auch im Gesamtklassement ganz weit vorne fahren. Es wird wohl auf einen Fight zwischen dem WGKC Macht1 und dem Titelverteidiger, den Cool Runnings hinauslaufen. Der WGKC schickte dann auch noch Verstärkung ins Rennen, in Form einer Zweitmannschaft für die Masters mit der #82.

Weiterlesen

Der BEBA Cup beim 12h GTC Rennen in Belleben

Die „Cup-Klasse“ in der GTC ist reserviert für Neueinsteiger und Gentlemen Teams und traditionell die am stärksten besetzten Klasse. Zum Saisonstart in Belleben standen hier gleich 5 Rookie-Teams und eine Mannschaft davon sorgte gleich für Furore.

Das ZAP Team aus Pansfeld im Harz, platzierte ihr GP Kart beim ersten Einsatz gleich in den Top-Ten des Qualifyings. Da staunte die GTC-Elite nicht schlecht. Logischerweise war das auch die „Klassen-Pole“ für die #152 vor dem Rheintal MSC und den Cool Runnings Junioren.

Weiterlesen

Die ADAC Trophy in Belleben

Starkes Debüt des ADAC Junior Team Südbayern in der Trophy

Seit drei Jahren ist Ralf Schall mit seiner Mannschaft in der GTC unterwegs. Die ersten Jahre als zweites Team des ADAC Nordbadens, doch schon im letzten Jahr zeigte die VLN-Legende Ralf Schall das er auch erfolgreich ein GTC Team inklusive der Technik im Griff hat.

Bilder von ATW Racing und JonasSportmedia
Weiterlesen

Honda Spirit schnappt sich den Sieg beim GTC Saisonauftakt in Belleben

Was für ein Auftakt. Das 12h Rennen in Belleben brachte alle an die Grenzen. Mit 32 Mannschaften war das Fahrerlager, Strecke und die Boxengasse an der absoluten Auslastungsgrenze. Da passte kein Fahrrad mehr ins Fahrerlager. Nach achtmonatiger Zwangspause ging es endlich wieder los und das über eine 12h Hatz. Gleich 5 Rookie Mannschaften am Start, darunter auch die „Mini´s“ vom MSC Oberflockenbach und dem ADAC Junior Team Südbayern die mehr oder weniger direkt aus dem Slalom auf die Rundstrecke kamen. Eines vorab, trotz aller Bedenken haben die jüngsten im bärenstarken GTC Feld einen Mega-Job gemacht, wobei die #33 des MSC Oberflockenbach gleich die komplette Distanz genannt hatte und damit auch erste Nachtfahrten absolvieren durften. Die Junioren des ADAC Südbayern hingegen fuhren „nur“ die 3h Junior Wertung mit, dieses so bravourös, dass gleich ein Podiumsplatz eingefahren werden konnte.

Weiterlesen

Hygienekonzept neu!

ab dem 17.06.21 gilt in Sachsen-Anhalt ein neue Corona-Verordnung.

Wir haben unser Hygienekonzept für den GTC Saisonauftakt den neuen Vorgaben angepasst. (Siehe Anlage)

Das wichtigste in Kürze:

Die Personenobergrenze wurde auf 1000 Personen angehoben.
Maskenpflicht nur in geschlossenen Räumen

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Die max. erlaubte Personenanzahl z.B. im Teamzelt wurde aufgehoben, bzw. in eine Empfehlung umgewandelt (10 Personen)

Wir bitte alle Beteiligte in Belleben die bereits ausgefüllten Covid-19 Selbstauskunft inkl. Test- oder Impfbescheinigung dabei zu haben um die Einlasskontrolle vor Ort ohne große Wartezeiten durchführen zu können.

Daumen hoch für Saisonstart in Belleben!

Nach der gestrigen PK der Landesregierung von Sachsen-Anhalt sieht alles danach aus, dass die 12h von Belleben planmäßig am 26. Juni durchgeführt werden können.

Die stark gesunkenen Fallzahlen in Sachsen-Anhalt und speziell im Salzlandkreis (Belleben), erlauben eine Durchführung des Rennens unter den Bedingungen: Kontaktverfolgung, Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder getestet sein.

Diese Vorgaben können wir in Zusammenarbeit mit den Bahnbetreibern umsetzen und, bei weiter fallenden Zahlen, sind weitere Lockerungen möglich. Die neue Verordnung ist gültig bis zum 20.06. und soll dann den aktuellen Fallzahlen angepasst werden.

Der genaue Wortlaut der nun beschlossenen Verordnung wird nach Pfingsten veröffentlicht, womit wir Euch bereits in der nächsten Woche das Hygienekonzept für den GTC Saisonstart in Belleben vorstellen können.

Die Race-Informationen sind bereits auf unserer Homepage abrufbar. Alle die noch keine Jahresnennung abgegeben haben und in Belleben dabei sein möchten, sollten schnellstmöglich ihre Nennung im Rennbüro abgeben. (Gerne auch Formlos) Streckenbedingt können wir maximal 32 Nennungen entgegennehmen.