1000km Rennen abgesagt!

Hallo Racer,

leider müssen wir das 1000km Rennen am 30/31.05.2020 in Oppenrod absagen.
Solange die Bedingungen, wie wir eine Veranstaltung durchführen können nicht geklärt sind, ist es uns unmöglich ein GTC Rennen zu planen, geschweige denn durchzuführen.

Dies kann sich schon in den nächsten Wochen ändern, wir müssen da in der Lage leben und lassen die weiteren Termine der Saison vorläufig bestehen.

Wir haben uns entschlossen, jeweils ca. 5 Wochen vor den geplanten Veranstaltungen eine Entscheidung über die Durchführung zu treffen und hoffen in diesem Jahr noch einige Rennen starten zu können.

Für uns mitentscheidend sind die Möglichkeiten von Übernachtungen und Verpflegung der Teilnehmer an den Strecken (sprich, Hotels/Pensionen und Restaurants geöffnet) sowie handelbare Vorgaben durch die jeweiligen Länder bezüglich Hygienevorschriften sowie Anzahl der erlaubten Teams/Personen an und auf der Strecke.

Die weiteren Termine bleiben also bestehen auch der des Bavarian 24h in Wackersdorf am 12/13.09.2020, obwohl hier die CIK/FIA einen WM Lauf hingelegt hat. Nach Rücksprache mit den verantwortlichen Personen ist es nur schwer vorstellbar das in diesem Jahr überhaupt noch Internationale Veranstaltungen im Kartsport durchgeführt werden können. Hierfür wären geöffnete Grenzen, freier Flugverkehr und damit eine Weltweite Corona freie Lage nötig. Eine vorherige Quarantäne aller Teilnehmer inklusive Corona-Tests für die Beteiligten (wie in der Formel1 oder Bundesliga geplant) sind im Kart- Hobby- oder Breitensport nicht denkbar.

Sollte dennoch ein WM Lauf auf „unserem“ Termin in Wackersdorf stattfinden, hat der Betreiber uns einen Ersatztermin zwischen Mitte August und Ende September zugesagt.

Wir schauen positiv in die Zukunft, hoffen das alle Gesund bleiben und wir uns bald auf einer Rennstrecke wiedersehen zu können.