Die Trophy Geschichte,

schrieben beim Saisonauftakt in Liedolsheim die Hausexperten (50) und Talentfrei feats Ghost Busters (21)

Im Qualifying sorgten zunächst die Cool Runnings (P5-Gesamt) und Team RBM 85 (P6-Gesamt) für Aufmerksamkeit. Auch needracing.com, die Hausexperten und die Scuderia Nove Rosso überzeugten mit einer Platzierung in den Top-Ten.

Als das Feld aber in die 12h Distanz startete gab es früh die ersten Probleme. Bereits nach 45 Minuten rollten die Cool Runnings mit Kupplungsproblemen aus. Man wechselte gleich das ganze Triebwerk und fand sich kurze Zeit später zum Kette spannen und ausrichten erneut in der Box wieder. Das war es mit einem gutem Auftaktplatzierung.

Weiterlesen

Wechselspiele beim GTC Saisonauftakt in Liedolsheim

Gewechselt wurde einiges beim 12h Rennen in Liedolsheim. Bereits im Vorfeld sah man einige Piloten in neuem Team-Outfit und bei den Chassis gab es auch einige Änderungen, darunter eine Überraschung. Die Messebauer (63) wechselten von OTK zurück zu MS Kart, die Scuderia Nove Rosso wechselte andersherum.

Da wollte das Wetter zum GTC Saisonauftakt natürlich nicht nachstehen und präsentierte sich äußerst wechselhaft. Wie immer bei solchen Bedingungen, ergibt sich dadurch ein munterer Rennverlauf mit etlichen Reifen- und Führungswechseln. In diesem Fall war es auch für die erfahrensten Strategen schwer den Überblick zu behalten.

Im Qualifying durften sich die 36 Teams noch mit Slicks austoben, wobei sich Julian Walter besonders hervortat und die #4 von Oberheiden deutlich auf die Pole stellte. 1,5 Zehntel vor Honda Spirit (22) und KSR (89) Das Kollektiv Seidel zeigte sich als Trophy Sieger 2018 in einer blendenden Verfassung. Der Speed stimmt schon einmal.

Weiterlesen

Livetiming und Liveticker ADAC GTC 12h Rennen Liedolsheim

Hier gehts zum Livetiming von Liedolsheim: speedhive.com Auf Smartphones und Tablets sind die Ergebnisse über die Speedhive App zu verfolgen.

powered by:

14:00 Das war´s!!! Die ADAC GTC 12h von Liedolsheim sind schon vorbei.

#22 Honda Spirit konnte das Langstrecken-Sprintrennen für sich gewinnen. Nach einem spannenden Endkampf sichert sich #11 Schnitzelalm Racing den zweiten Gesamtrang, vor #4 Oberheidenheim Motorsport.

In der Trophy Klasse sichert sich #21 Talentfrei feat. Ghostbusters den Sieg. Eine Runde dahinter auf Platz 2 kommt #50 Huasexperten.de III ins Ziel. Rang 3 sichern sich die Junioren von der #15 ADAC Team Nordbaden.

Der BEBA Cup wird vom #16 ADAC Team Nordbaden Junioren gewonnen, vor #77 FirEx Racing- Team und #68 K-Race-Tec.

Weiterlesen

GTC Test und Infotage in Oppenrod 06/07.April 2019

Endlich geht es wieder los und wir hoffen mit diesem nun späteren Termin bessere Test-Bedingungen bieten zu können als im letzten Jahr.

Wir freuen uns besonders, dass es der KV Oppenrod erneut möglich gemacht hat, unsere GTC-Meisterfeier im Rahmen der Testtage durchführen zu können.

Der Verein hat nicht nur die Halle organisiert, sondern wird sich auch um die Bewirtung am Abend der GTC-Meister kümmern. Dafür schon einmal vorab ein riesiges Dankeschön an den KV Oppenrod.

Damit wir das Wochenende vorplanen können, benötigen wir von Euch die ungefähre Anzahl von Teilnehmern. Ich bitte Euch beiliegendes „Nennformular“ bis spätestens 27.03.2019 an uns zurück zu senden. Am besten per Mail.

Alle weiteren Informationen zu den Test- und Infotagen findet ihr auf den folgenden Seiten.
Mit sportlichen Grüßen
Euer

 

 

 

Hier gibt es die Anmeldung/Zeitplan und weitere Informationen: Einladung / Zeitplan / Nennformular

GTR Final Race bei Daytona in Essen!

Nach 2011 findet zum zweiten Male das GTR Final Race auf der genialen Anlage des Daytona Kartcenters in Essen statt. Am 2.03.2019 fällt die Entscheidung welches das beste Langstreckenteam 2018 war.
RACE-DRIVER – Are you ready?
die German Team Ranking sucht den GTR Champion 2018. Weiterlesen