GTC Test-und Infotage in Oppenrod

gtc 1.Lauf Oppenrod III-149Hallo Racer,

die 21. GTC Saison beginnt in wenigen Wochen mit den Test- und Infotagen in Oppenrod.
Dank der Hilfe vom KV Oppenrod konnte die Rahberghalle in Oppenrod für unsere Meisterehrung angemietet werden. Der Kartverein übernimmt freundlicherweise die Bewirtung und eröffnet dort die Weiterlesen

GTR Final Race in Kirchlengern

hp photosmart 720GTR Final Race auf neuen Wegen

Zum ersten Male in der Geschichte der GTR, findet das Finale auf einer Outdoor Strecke statt. Am 28.04.18 startet das 6h Rennen auf der Anlage von Kart2000 in Kirchlengern. (Nähe Bielefeld/Herford) Mitte März erhält die Anlage neue Sodi 9PS Leihkarts, die dann pünktlich zum GTR Final Race richtig eingefahren sind..

RACE-DRIVER – Are you ready?
 die German Team Ranking sucht den GTR Champion 2017. Weiterlesen

GTC-Termine 2018 stehen fest!

Zur 21.GTC Saison gibt es einige Neuerungen. Zum ersten Male wird ein 1000km Rennen absolviert, welches je nach Bedingungen zwischen 16h und 18h dauern wird. Ausgetragen wird dieses Rennen in Oppenrod und am Samstag nach ca. 9h unterbrochen um die restlichen Runden dann am Sonntag zu absolvieren. Die maximale Dauer des Rennens wurde aber auf 18 Stunden limitiert. Falls bis dahin Weiterlesen

Das Weihnachtsfest naht!

Das passend Geschenk für Fahrer, Teamchefs Freunde oder Sponsoren.

KalenderDer GTC Wandkalender 2018 im A2 Format 170g Spiralbindung mit hochwertigen Photos aus der Saison 2017.
Stückpreis inkl. Verpackung und Versand € 39,00
Auch ein andere Bildauswahl, personalisiert etc. ist wohl möglich. weitere Informationen / Bezugsadresse

Wagner Fotografie
Gerhard Wagner Mail: Wagner-laubach@web.de

Informationen zur Motorenkontrolle in der GTC

Lieber Racer,

nachdem im Netz (wie nicht anders zu erwarten war) nun eine Menge Kommentare kursieren, die schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen sind, möchten wir Euch kurz über einige Hintergründe informieren.

Nach festgestellten Weiterlesen

Motorenüberprüfung

Am Freitag den 10.11.17 gab es die obligatorische Vollkontrolle der in Wittgenborn ausgesuchten Motoren. Das Ergebnis wurde auf der Beiratssitzung nicht bekanntgegeben da die betreffenden Teams noch nicht über das Ergebnis informiert werden konnten. Deshalb war das Ergebnis der Kontrolle auf der Beiratssitzung auch kein Thema.

Festgestellt wurde folgendes:

Der Motor der Startnummer #91 entsprach im vollem Umfang dem aktuellen GTC Reglement

Der Motor der Startnummer #42 verstößt im erheblichen Maße dem aktuellen GTC Reglement

Der Motor der Startnummer #5 verstößt im erheblichen Maße dem aktuellen GTC Reglement

Die Startnummer #5 & #42 werden nachträglich aus der Wertung des 12h Rennen vom Wittgenborn genommen, der Veranstalter erstellt eine neue Ergebnisliste und Meisterschaftsstand.

 

Über die Bestraffung der Teams/Fahrer und Beteiligten der Startnr. #5 und #42 wird Anfang Dezember das GTC Schiedsgericht beraten, nachdem die Teamverantwortlichen zu den Vorfällen angehört wurden.
Diese Anhörung wird schriftlich erfolgen. Weitere Details und das Strafmaß werden erst nach der Sitzung bekanntgegeben.

Der GTC Beirat tagte in Liedolsheim

Hallo Racer,

eine aufregende und arbeitsintensive Woche liegt hinter uns. Wir möchten uns bei allen Beiratsmitgliedern und allen Beteiligten bei der Sitzung bedanken das sie den teilweise weiten Weg gekommen sind. Es ist nicht selbstverständlich ein Wochenende zu opfern um sein geliebtes Hobby und damit die GTC auf einen noch besseren Weg zu bringen. Wir haben kontrovers aber auch sehr konstruktiv Diskutiert und werden damit unsere Langstreckenserie weiter voranbringen. Nochmals, vielen vielen Dank.

Hier gibt es die lang erwartete „Klarheit“ wie es mit Motoren, Chassis und Strecken im nächsten Jahr weitergeht. Das Protokoll: GTC – Beiratsprotokoll 11.11.17